Details

· 15:25

Hygiene rettet Leben

In der HNA berichtet Tobias Brüggemann, Leiter der Krankenhaushygiene, was jeder von uns in Sachen Hygiene tun kann.

Laut einer Studie der Europäischen Seuchenbehörde sterben in Europa jedes Jahr mehr als 33.000 Menschen an Infektionen durch multiresistente Erreger (MRE). An den DRK-Kliniken ist das Thema Hygiene sehr hoch aufgehangen. Deswegen freute es uns sehr, dass die „Aktion Saubere Hände“ uns als eine von deutschlandweit 32 Einrichtungen und als einziges Krankenhaus in Nordhessen für ihre Händehygiene-Kampagne ausgewählt hat. In der HNA vom 6. November 2018 bechreibt unser Hygiene-Leiter Tobias Brüggemann, was sowohl medizinisches Personal als auch Patienten und ihre Besucher in Sachen Händedesinfektion tun können.

Mehr Informationen zum Hygienemanagement der DRK-Kliniken Nordhessen finden Sie hier

Besuchen Sie uns auf Facebook: