Details

· 12:00

Prof. Noah zum sechsten Mal in Folge in der FOCUS-Ärzteliste

Nach GALA-Auszeichnung in den Kategorien "Gesicht", "Brust" und "Intim" erneute Nennung von Prof. Noah in der FOCUS-Ärzteliste

(Kassel/16.04.18) Auch in diesem Jahr hat es Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah in die viel beachtete FOCUS-Ärzteliste geschafft. Der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Klinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie behauptet sich insbesondere auf den Gebieten Brustchirurgie und Facelift. Nur 461 Ärzte aus den Bereichen Gynäkologie, Ästhetische Chirurgie und Venenleiden sind qualifiziert, das FOCUS-Siegel “Top Mediziner 2018“ zu tragen.

Die FOCUS-Ärzteliste basiert auf einer Erhebung des unabhängigen Recherche-Instituts MINQ, welches einen umfangreichen Qualitätsvergleich der Ärzte durchführt. Dabei wird geprüft, wie viele wissenschaftliche Publikationen und wie viele Zertifikate sowie Weiterbildungsbefugnisse ein Mediziner besitzt. Außerdem beurteilen die Ärzte die Qualität der Behandlung wechselseitig. Eine Patientenumfrage unter 398.000 Versicherten der Techniker Krankenkasse rundet das Ergebnis ab. Am Ende entsteht eine zuverlässige Recherchequelle für Patienten, die sich einem ästhetischen Eingriff unterziehen wollen.

Ein weiteres abgefragtes Kriterium: Wie lange muss ein Patient in der Praxis durchschnittlich auf einen Termin warten? Machen Sie sich ein eigenes Bild und kontaktieren Sie Herrn Prof. Noah und sein Team:

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah
Chefarzt der Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie an den DRK-Kliniken Nordhessen:

Telefon: +49 (0)561 – 30 86 45 01
info@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8noahklinik.de

Eine Übersicht des umfangreichen Leistungsspektrums auf den Gebieten der Ästhetischen, Rekontruktiven Chirurgie sowie der Hand- und Verbrennungschirurgie finden Sie hier.

Besuchen Sie uns auf Facebook: