Behandlungsspektrum

Behandlungsspektrum

An unserem Standort Kassel-Bettenhausen ist unser geriatrisches Fachpersonal auf die Versorgung älterer Patienten spezialisiert, die an einer akuten Krankheit leiden oder deren chronische Erkrankung sich stark verschlechtert hat. Für unsere älteren Patienten halten wir ein umfassendes Therapieangebot bereit, das auf die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen bestens abgestimmt ist.

Neben geriatrisch spezialisierten Fachärzten erweitern Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozial- und Pflegedienste, Psychologen und Musiktherapeuten den Facettenreichtum an Behandlungen unseres Krankenhauses. Unserem multiprofessionellen Team ist nicht nur eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau, sondern vor allem auch die persönliche Zuwendung und liebevolle Fürsorge sehr wichtig.    


Folgende Erkrankungen behandeln wir in der Altersmedizin an den DRK-Kliniken Nordhessen:

  • Internistische Erkrankungen (Herz-Kreislauferkrankungen, Atemwegserkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Fehl- und Mangelernährung)
  • Neurologische und psychiatrische Krankheitsbilder (Schlaganfall, Demenz, Depressionen, Parkinson’sche Erkrankung)
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (Osteoporose, Gelenk- und Wirbelsäulenverschleiß, chronische Schmerzen, Knochenbrüche nach Stürzen)
  • Spezielle geriatrische Probleme (Sturzkrankheit, Gebrechlichkeit, Gangstörungen und Immobilität, akute Verwirrtheitszustände, Schluckstörungen)

Individuelle Diagnose und Behandlung

Unsere Patientenaufnahme erfolgt über die Zentrale Notaufnahme unserer DRK-Kliniken Nordhessen oder durch Einweisung durch den Hausarzt. Zudem versorgen wir Patienten, die aus anderen Kliniken zu uns verlegt werden. Zu Beginn wird ein umfassendes sogenanntes geriatrisches Basisassessment durchgeführt. Hierbei handelt es sich um spezielle Tests, die die Einschränkungen der Mobilität und der Selbstständigkeit, die kognitive Leistungsfähigkeit und die Gefühlslage sowie die soziale Situation der älteren Personen genauestens erfassen. Anhand dieser Ergebnisse wird ein individueller Behandlungsplan erstellt. Dabei werden die Behandlungsmaßnahmen, die aufgrund der akuten Erkrankung notwendig sind, an die persönlichen Behandlungsziele und die aufgrund der Begleiterkrankungen und der altersbedingt eingeschränkten Reserven bestehenden Behandlungsrisiken angepasst.  Neben der bestmöglichen Therapie der akuten Erkrankung  sind unsere Haupttherapieziele der Erhalt bzw. die Wiederherstellung der Mobilität und der Selbstständigkeit im Alltag sowie die Sicherung der Lebensqualität.   

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Kontakt

Altersmedizin

DRK-Kliniken Nordhessen
Pfarrstraße 19
34123 Kassel

Sekretariat: Frau Harms

Tel.: 0561 3086-54710
Fax: 0651 3086-4644
karras@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de

Zertifikate

myBody Qualitätssiegel Ästhetisch-Plastische Chirurgie
myBody
SAVC - Servicegesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie
SAVC
ACREDIS - Swiss Quality Certificate | Leading European Aesthetic Surgeons
ACREDIS
Zertifikat Certkom Qualifizierte Schmerztherapie
Certkom
Deutsche Diabetes Gesellschaft
DDG