Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin

Kassel-Wehlheiden

Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin

Häufig erleben wir es in unserer Klinik, dass Patienten sich vor einer anstehenden Operation aus einem ganz bestimmten Grund sorgen: wegen der Narkose. Daher ist es uns wichtig, Sie in einem ausführlichen Gespräch umfassend über die Narkosemöglichkeiten, die Durchführung der Narkose und alle weiteren wichtigen Informationen und Hinweise aufzuklären und Ihre Bedenken abzubauen.

Zur Vorbereitung dieses Gesprächs erhält jeder Patient von uns einen Fragebogen zu seiner Krankengeschichte. Anhand Ihrer Angaben und abhängig von der Art des Eingriffs sowie von eventuellen Besonderheiten wählen unsere erfahrenen Ärzte die für Sie optimale Narkoseart. Zudem stehen wir Ihnen nach der Operation zur Seite, um mögliche Schmerzen zu lindern.
 

Schwerpunkte unserer Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin in Kassel


Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Ulrich Fauth

Priv.-Doz. Dr. med. Ulrich Fauth ist Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin der DRK-Kliniken Nordhessen. Er ist Facharzt für Anästhesie und führt die Zusatzbezeichnungen Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin und Notfallmedizin.

Des Weiteren ist Priv.-Doz. Dr. med. Ulrich Fauth ein aktives Mitglied in zahlreichen medizinischen Fachgesellschaften und Dozent im Fachbereich Medizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

 

Lebenslauf

1983                    Abschluss des Medizinstudiums, Aprobation und Promotion

1983–1984        Grundwehrdienst als Stabsarzt in Hessisch-Lichtenau

1984–2002        Klinik für Anästhesie der Johannes Gutenberg Universität Mainz

1992                    Anerkennung als Arzt für Anästhesie

1994–1999        Oberarzt der Intensivstation

1996                    Fakultative Weiterbildung Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin

2000–2002        Oberarzt des Anästhesiebereiches Neurochirurgie und Neuroradiologie

1994–1999        Oberarzt des Anästhesiebereiches Allgemein- und Abdominalchirurgie

2000                    Venia legendi im Fach Anästhesiologie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

2001                    Abschluss der Weiterbildung zum DGQ-Qualitätsbeauftragten und internen Auditor

Seit Okt. 2002    Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin der
                             DRK-Kliniken Nordhessen (vorm. Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel)

Zusatzqualifikationen

  • Zusatzbezeichnung Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE)
  • Mitglied der European Society of Parenteral and Enteral Nutrition (ESPEN)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin e. V. (DGEM)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. (DGAI)
  • Mitglied der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e. V. (DIVI)
  • Mitglied im Berufsverband Deutscher Anästhesisten e. V. (BDA)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V. (DGS)

Qualifizierte Schmerztherapie

In unserer Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin sind wir selbstverständlich daran interessiert, Ihnen den Aufenthalt in unserem Krankenhaus so angenehm wie möglich zu gestalten und die Schmerzen dementsprechend gering zu halten. Um dies zu erreichen, erstellen wir für jeden Patienten nach einer Operation einen individuellen Schmerzbehandlungsplan. Wir befragen Sie im Laufe Ihres Aufenthaltes regelmäßig zu eventuellen Beschwerden und passen den Plan fortlaufend an.

Auf der Grundlage dieses Konzepts wurden wir im Jahr 2016 als erstes Krankenhaus in Nordhessen mit dem Zertifikat „Qualifizierte Schmerztherapie“ ausgezeichnet. 

 

Moderne Intensivstation und Rettungshubschrauber Christoph 7

An unsere moderne Intensivstation ist auch eine Überwachungsstation angeschlossen. Auf der sogenannten Intermediate-Care-Station (IMC-Station) beaufsichtigen und versorgen wir Patienten, die nach einer Operation zwar stabil sind, jedoch noch nicht in ein Patientenzimmer verlegt werden können, da sie noch einer Intensivüberwachung bedürfen. Dank unserer IMC-Station können wir Ihnen eine lückenlose Versorgung in unserem Krankenhaus garantieren.

Der Rettungshubschrauber Christoph 7 ist an unserem Standort Wehlheiden stationiert. Von hier aus leisten wir schnelle und direkte Hilfe bei Unfällen und allen medizinischen Notfällen, die ein unmittelbares Eingreifen eines Notarztes erfordern. Zur Besetzung des Rettungshubschraubers zählen speziell ausgebildete und erfahrene Ärzte der Anästhesie. Etwa 1400 Einsätze pro Jahr unterstreichen die besondere Bedeutung des Hubschraubers in der Notfallversorgung der Region.

 

Team

Unser Ärzte- und Pflegeteam ist rund um die Uhr für Sie da. Sorgen ...

Sprechstunden

Unser Ärzte- und Pflegeteam der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und ...

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Kontakt

Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin

DRK-Kliniken Nordhessen
Hansteinstraße 29
34121 Kassel

Sekretariat: Frau Kristin Ketteler

Tel.: 0561 3086-4001
Fax: 0561 3086-4004
anaesthesie@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de

Zertifikate

Zertifikat Certkom Qualifizierte Schmerztherapie
Certkom