Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

An den DRK-Kliniken Nordhessen besteht die Möglichkeit, einen großen Teil der Ausbildung zum Facharzt für Anästhesie (vier von insgesamt fünf Jahren) zu absolvieren. Bereiche, die in unserem Haus nicht angeboten werden (zum Beispiel die Geburtshilfe), können im Rahmen von Kooperationen mit den jeweils geeigneten Krankenhäusern der Region sowie mit der Universitätsmedizin Göttingen abgedeckt werden. Regelmäßige interne Fortbildungsveranstaltungen stellen sicher, dass alle ärztlichen und pflegerischen Mitarbeiter auf dem aktuellen Wissensstand unseres Faches bleiben.

Zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin besitzen wir die Anerkennung von zwölf Monaten vor und sechs Monaten nach Erwerb der Facharztbezeichnung. Des Weiteren sind wir an der Fachweiterbildung Intensivmedizin und Anästhesie beteiligt. Hierbei handelt es sich um eine zweijährige Zusatzausbildung, in der wir Krankenschwestern und Pfleger speziell die theoretischen Grundlagen und die praktischen Besonderheiten der Anästhesie und der Intensivmedizin vermitteln. Zudem können Studierende ihr praktisches Jahr (PJ) in unserer Klinik absolvieren.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Kontakt

Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin

DRK-Kliniken Nordhessen
Hansteinstraße 29
34121 Kassel

Sekretariat: Frau Kristin Ketteler

Tel.: 0561 3086-4001
Fax: 0561 3086-4004
anaesthesie@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de

Zertifikate

Zertifikat Certkom Qualifizierte Schmerztherapie
Certkom