Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin

Kassel-Wehlheiden

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin

In unserer Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin versorgen und behandeln wir alle orthopädischen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats. Auch bei Unfallverletzungen jeglicher Schweregrade, vom Knochenbruch bis hin zu schweren Mehrfachverletzungen, steht Ihnen unser eingespieltes und spezialisiertes Team zur Seite. Unser umfassendes Leistungsspektrum reicht vom künstlichen Gelenkersatz über minimalinvasive Operationstechniken bis hin zur konservativen Therapie von Wirbelsäulenbeschwerden. Mithilfe unseres Physiotherapeutenteams der DRK-Kliniken Nordhessen erarbeiten wir mit Ihnen ein individuelles Therapiekonzept, um eine gute und schnellstmögliche Genesung zu bewirken.

Schwerpunkte unserer Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin in Kassel


Chefarzt

Prof. Dr. med. Werner Konermann

Chefarzt Prof. Dr. med. Werner Konermann leitet seit 2007 die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin unserer DRK-Kliniken Nordhessen.

Er ist Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Facharzt für Physikalische Therapie und Rehabilitative Medizin.

Seit mehr als 20 Jahren engagiert sich Prof. Konermann insbesondere in der Primär- und Wechselendoprothetik des Hüft-, Knie- und Schultergelenks, in der arthroskopischen Schulterchirurgie und in der Ultraschalldiagnostik der Bewegungsorgane.

Lebenslauf

08.10.1959          geboren in Essen

1979–1985         Humanmedizinstudium an der Universität Freiburg

1985                     Promotion

1985–1986         St. Marien-Hospital Gelsenkirchen-Buer, Chirurgie, Assistenzarzt

1986–1988         Orthopädische Universitätsklinik Tübingen, Assistenzarzt

1988–1993         Orthopädische Universitätsklinik Münster, wiss. Mitarbeiter

1993–1998         Orthopädische Universitätsklinik Mannheim, wiss. Mitarbeiter

1996                     Habilitation

2003                     apl. Professur, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

1998–2007         Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Oberarzt

2007                     Roland-Klinik Bremen, Chefarzt für Allgemeine Orthopädie, Endoprothetik,
                              Fußchirurgie, Rheumaorthopädie und Kinderorthopädie

Seit 01.09.2007  Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin,
                              DRK-Kliniken Nordhessen (vorm. Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel)

Zusatzqualifikationen

  • Zusatzbezeichnung Rheumatologie
  • Zusatzbezeichnung Spezielle orthopädische Chirurgie
  • Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
  • Zusatzbezeichnung Röntgendiagnostik
  • Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie
  • Zusatzbezeichnung Chirotherapie
  • Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement
  • Seminarleiter Stufe 3 der DEGUM für Ultraschalldiagnostik der Bewegungsorgane
  • Ausbildungsermächtigter Sonographie der Bewegungsorgane der DGOOC

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
  • Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e. V. (DVSE)
  • Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e. V. (VSOU)
  • Vereinigung für Kinderorthopädie e. V. (VKO)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie e. V. (DGORh)
  • Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e. V. (D.A.F.)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e. V. (DEGUM)
  • AE – Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik
  • American Academy of Orthopaedic Surgeons (AAOS)

Modernste Techniken und Hilfsmittel beim Gelenkersatz

Seit Januar 2015 ist unsere Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin von der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V. (DGOU) als Endoprothetikzentrum zertifiziert. Diese Auszeichnung bestätigt den hochqualifizierten, reibungslosen Ablauf, der sich von der Indikationsstellung über die Aufnahme und die Behandlung bis hin zur anschließenden Betreuung in unserer Klinik erstreckt.

Neben unseren fachlich spezialisierten Ärzten tragen auch die modernen Techniken, Materialien und Hilfsmittel, die in unserer Klinik zum Einsatz kommen, zum hohen Qualitätsstandard bei. In der Endoprothetik verwenden wir ausschließlich qualitativ hochwertige Implantate aus Titan oder einer speziellen Metalllegierung, die maßgenau angepasst werden. Bei der gewissenhaften Planung stehen uns präzise dreidimensionale Bildgebungsverfahren zur Verfügung. Somit können wir Ihnen einen individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Gelenkersatz ermöglichen.

Behandlung älterer Patienten

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin liegt in der fachübergreifenden Behandlung und Versorgung älterer sowie sehr alter Patienten. Vor allem unsere enge Zusammenarbeit mit anderen Kliniken und Zentren unseres Krankenhauses garantiert Ihnen eine optimale Versorgung sowohl bei reibungslosen Behandlungsabläufen als auch bei Komplikationen oder gesundheitsbedingten Begleiterscheinungen.

Mit unseren Kollegen der Klinik für Geriatrie bündeln wir im Zentrum für Alterstraumatologie unsere Kompetenzen, um den Bedürfnissen unserer älteren Patienten gerecht zu werden. Oft befinden sich ältere Patienten nach einer Operation und bedingt durch den Ortswechsel in einer schwierigen und sie belastenden Situation. Mittels einer wöchentlich stattfindenden unfallchirurgisch-geriatrischen Teamkonferenz arbeiten wir stets daran, eine umfassende und personennahe Versorgung bereitzustellen.      

Team

Unser Klinikteam besteht aus spezialisierten Fachärzten, Physio- und ...

Sprechstunden

In unserer Sprechstunde widmen sich unsere Spezialisten Ihren ...

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Kontakt

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin

DRK-Kliniken Nordhessen
Hansteinstraße 29
34121 Kassel

Sekretariat: Frau Annika-Thorgit Kukat

Tel.: 0561 3086-5401
Fax: 0561 3086-5404
orthopaedie@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de

Zertifikate

AltersTrauma Zentrum DGU®
Trauma Zentrum DGU®
AOK Hessen
endoCert