Herzrhythmusstörungen

Herzrhythmusstörung

Das Herz schlägt normalerweise unter Ruhebedingungen etwa 60 bis 80 Mal pro Minute. Bei Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien) ist der Herzschlag unregelmäßig und weicht vom normalen Rhythmus ab. Betroffene nehmen dies als Herzstolpern, -rasen oder als unwillkommene Pausen der Herzschlagfolge wahr. Es gibt unterschiedliche Formen der Störung, die u. a. nach Entstehungsort und Frequenz des abweichenden Herzschlags unterschieden wird. 

Zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen implantieren wir in der Klinik für Kardiologie und Internistische Notfallmedizin alle Arten moderner Herzschrittmacher- und Defibrillatorsysteme und kontrollieren diese auch im weiteren Verlauf.


Ansprechpartner

Dr. med. Ansgar Hillejan
Kommissarischer Leiter und Leitender Oberarzt der Klinik für Kardiologie und Internistische Notfallmedizin

Facharzt für Innere Medizin
Zusatzbezeichnungen Kardiologie, Diabetologie

hillejan@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de

 

Prof. Dr. med. Christian Löser
Chefarzt der Medizinischen Klinik

Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Gastroenterologie, Facharzt für Sportmedizin, Facharzt für Ernährungsmedizin, Facharzt für Palliativmedizin

chr.loeser@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Kontakt

Klinik für Kardiologie und Internistische Notfallmedizin

Sekretariat: Frau Siedhof

Tel.: 0561 3086-4402
Fax: 0561 3086-4404
siedhof@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de

⇒ Zur Klinik


Medizinische Klinik

Sekretariat: Frau Andrea Ziegler

Tel.: 0561 3086-4401
Fax: 0561 3086-4404
inneremedizin@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de

⇒ Zur Klinik