Ösophasoskopie

Ösophagoskopie

Unter Ösophagoskopie versteht man die Spiegelung der Speiseröhre, wodurch verschiedene Krankheitsbilder rund um die Speiseröhre wie beispielsweise Schleimhautentzündungen oder Sodbrennen untersucht werden können. Der Eingriff erfolgt mithilfe eines Endoskops und kann in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt werden. Während der Untersuchung lassen sich auch kleinere Maßnahmen durchführen.

Diagnoseverfahren wie die Ösophagoskopie, aber auch die Bronchioskopie (Lungenspiegelung) oder die Endoskopie von Nase, Rachen und Kehlkopf gehören zum wesentlichen Bestandteil unserer HNO-Belegabteilung.


Ansprechpartner

Dr. med. Ulf Kuhlemann
Beleg-Facharzt der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Zusatzbezeichnung Plastische Operationen

ulf@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8kuhlemann.de

Besuchen Sie uns auf Facebook: