Covid 19 & Besuchsregelungen

Besuchszeiten unter Covid-19

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir wissen, wie wichtig der Besuch für unsere Patientinnen und Patienten ist und wir freuen uns, dass mittlerweile Besuche wieder eingeschränkt möglich sind. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Regeln, die sich für beide Standorte auf Grund der unterschiedlichen Patientinnen und Patienten unterscheiden. 

Danke für Ihr Verständnis!

Standort Wehlheiden

Besuche sind täglich in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr erlaubt. Pro Patientin bzw. Patient ist eine Besucherin bzw. ein Besucher pro Tag, jeweils für die Dauer von anderthalb Stunden unter den folgenden Bedingungen gestattet:

Sie müssen im Original vorweisen:

  • Nachweis der Genesung einer COVID-Infektion. Der Nachweis erfolgt über ein ärztliches Attest, eine Bescheinigung durch das Gesundheitsamt, den Laborbefund oder die Absonderungsbescheinigung, aus der die Erkrankung hervorgeht. Das Befunddatum liegt mindestens 14 Tage und höchstens 6 Monate zurück.
  • Nachweis einer zusätzlichen Impfung für Genesene, die sich außerhalb des Genesungszeitraumes befinden.

oder

  • Nachweis einer vollständigen Impfung, wobei die letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegen muss.

oder

  • Schriftlichen Nachweis eines aktuellen und negativen COVID-Tests, der nicht älter als 24 Stunden ist (kein Selbsttest!).

Teststellen in Hessen finden Sie hier: https://www.corona-test-hessen.de/

Darüber hinaus:

  • tragen Sie bitte während des ganzen Aufenthalts einen med. Mundschutz oder eine FFP2-Maske
  • halten die Abstandsregel von 1,50 Meter sowie
  • die Hygieneregeln ein.

Keinen Zutritt haben Besucherinnen und Besucher mit:

  • Atemwegsinfektionen
  • Fieber
  • Geschmacksverlust
  • nach Aufenthalt in einem Risikogebiet gemäß RKI-Liste innerhalb der letzten 14 Tage
  • Kontakt zu einer mit COVID-19- infizierten  oder
  • unter Quarantäne stehenden Person innerhalb der letzten 14 Tage

Bitte beachten Sie, dass Begleitpersonen für erwachsene Patienten und Patientinnen grundsätzlich nicht gestattet sind. Ausnahmen sind zulässig, wenn zur Unterstützung bei der Mobilität oder zum Verständnis (z.B. Dolmetscher) eine zusätzliche Person benötigt wird. In diesem Fällen darf lediglich eine weitere Person den Patienten, die Patientin begleiten.  Patienten und Patientinnen unter 18 Jahren dürfen von einem Elternteil oder eine Bezugsperson begleitet werden. Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher und Begleitpersonen zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten zu erfassen. Deshalb müssen beim Eintreten in die Klinik Besuchsformulare ausgefüllt werden, bzw. sind bereits vorab ausgefüllt mitzubringen Formular I, Formular II

Zu Ihrer Information finden Sie hier unsere Angaben zum Datenschutz. 

Wenn Sie Angehörige auf der Palliativ- oder Intensivstation besuchen möchten oder in sonstigen Sonderfällen bitten wir Sie um eine vorherige Absprache mit der Stationsleitung.

Standort Kaufungen

Besuche sind 2 x wöchentlich in der Zeit zwischen 14.30h und 19 Uhr erlaubt. Pro Patientin bzw. Patient ist eine Besucherin bzw. ein Besucher pro Tag, jeweils für die Dauer von anderthalb Stunden unter den folgenden Bedingungen gestattet:

Sie müssen im Original vorweisen:

  • Nachweis der Genesung einer COVID-Infektion. Der Nachweis erfolgt über ein ärztliches Attest, eine Bescheinigung durch das Gesundheitsamt, den Laborbefund oder die Absonderungsbescheinigung, aus der die Erkrankung hervorgeht. Das Befunddatum liegt mindestens 14 Tage und höchstens 6 Monate zurück.
  • Nachweis einer zusätzlichen Impfung für Genesene, die sich außerhalb des Genesungszeitraumes befinden.

oder

  • Nachweis einer vollständigen Impfung, wobei die letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegen muss. 

oder

  • Schriftlicher Nachweis eines aktuellen und negativen COVID-Tests, der nicht älter als 24 Stunden ist (kein Selbsttest!).

Teststellen in Hessen finden Sie hier: https://www.corona-test-hessen.de/

Darüber hinaus:

  • tragen Sie bitte während des ganzen Aufenthalts einen med. Mundschutz oder eine FFP2-Maske
  • halten die Abstandsregel von 1,50 Meter sowie
  • die Hygieneregeln ein.

Keinen Zutritt haben Besucherinnen und Besucher mit:

  • Atemwegsinfektionen
  • Fieber
  • Geschmacksverlust
  • nach Aufenthalt in einem Risikogebiet gemäß RKI-Liste innerhalb der letzten 14 Tage
  • Kontakt zu einer mit COVID-19- infizierten  oder
  • unter Quarantäne stehenden Person innerhalb der letzten 14 Tage

Ausnahmen sind zulässig, wenn zur Unterstützung bei der Mobilität oder zum Verständnis (z.B. Dolmetscher) eine zusätzliche Person benötigt wird. Bei  Sonderfällen (z.B. Palliativsituation) bitten wir Sie um eine vorherige Absprache mit der Stationsleitung. In diesem Fällen darf lediglich eine weitere Person den Patienten, die Patientin besuchen.  

Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher und Begleitpersonen zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten zu erfassen. Deshalb müssen beim Eintreten in die Klinik Besuchsformulare ausgefüllt werden, bzw. sind bereits vorab ausgefüllt mitzubringen: Formular I, Formular II

Zu Ihrer Information finden Sie hier unsere Angaben zum Datenschutz.

 

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Kontakt

DRK-Kliniken Nordhessen
Hansteinstraße 29
34121 Kassel

Tel.: 0561 3086-0
Fax: 0561 3086-2254
kontakt@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de