Hygienemanagement

Hygienemanagement

Hygiene als Fundament des Gesundseins

Hygiene und Sauberkeit sind das A und O eines jeden Krankhauses. Das Ziel ist es, sowohl Patienten als auch das Personal vor Krankheiten und Infektionen zu schützen bzw. deren Entstehung schon von Vornherein prophylaktisch entgegenzuwirken. In den DRK- Kliniken Nordhessen haben wir ein spezialisiertes Hygienemanagement eingerichtet, um dauerhaft einen hohen Hygienestandard zu halten und zukunftsorientiert zu verbessern. Die gesetzlichen Richtlinien z.B. des Robert Koch Instituts oder des Infektionsschutzgesetzes bilden dabei die Grundlage. Wir streben jedoch stets danach, diese Mindestanforderungen zu überschreiten.

Um auch Sie von den hohen Hygienestandards der DRK-Kliniken Nordhessen zu überzeugen, haben wir unser Management zertifizieren lassen. Besonders stolz sind wir auf unser Zertifikat für Händehygiene in Silber, das wir als einziges Krankenhaus in Kassel erhalten haben. Des Weiteren können wir uns seit Ende 2017 über das MRE-Siegel des MRE-Netzwerkes Nord- und Osthessen als Auszeichnung freuen, welches auf Grund unserer Hygieneorganisation, den Schulungen und Fortbildungen sowie unserer Hygienemaßnahmen verliehen wurde.

Um auch außerhalb unseres Hauses auf Sauberkeit und Hygiene aufmerksam zu machen, sind wir ein langjähriger Partner der bundesweiten Aktion "Saubere Hände". Die vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Kampagne entstand durch das Engagement der Organisationen Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V., des Nationalen Referenzzentrums für Surveillance von nosokomialen Infektionen und der Gesellschaft für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen e.V.. Wir sind stolz darauf, dieses Projekt unterstützen zu können.

Die Struktur hinter unseren Hygieneanforderungen

Unter der Leitung von Tobias Brüggemann sind Annett Huttel und Sven Funke als Hygienefachkräfte verantwortlich und arbeiten tagtäglich an den Hygienestandards des Krankenhauses. Um einen ganzheitlichen Standard bieten zu können, wird unsere Hygieneleitung durch alle Abteilungen der DRK-Kliniken Nordhessen unterstützt. Neben der Leitung besteht sie aus der Geschäftsführung, der Betriebsärztin, Apotheker, dem QM-Beauftragten, der Pflegedienstleitung sowie dem Technischen Leiter und den hygienebeauftragten Ärzten und Link Nurses.

Im Rahmen unseres Hygienekomitees werden Beschlüsse über unsere Hygienestandards, Arbeitsanweisungen und den dazugehörigen Maßnahmen getroffen, unter der Berücksichtigung des aktuellen Hygienestatus des Krankenhauses und der Krankenhausinfektionen. Darüber hinaus wird die Fortbildung des Krankenhauspersonals im Bereich der Hygiene stets mit eingeschlossen.

Alle Ergebnisse des Komitees werden umgehend an die Chefärzte der DRK-Kliniken Nordhessen vermittelt, um für eine schnellstmögliche Umsetzung zu sorgen. Zudem werden die Protokolle im Jahresbericht des Krankenhauses zum Nachlesen aufgeführt.

Ihr Ansprechpartner

Tobias Brüggemann

Oberarzt, Leitung Krankenhaushygiene


Fachkunde Rettungsdienst
Facharzt für Anästhesiologie


Zusatzbezeichnung Krankenhaushygiene
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
ABS-Experte

brueggemann@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8drk-nh.de

Besuchen Sie uns auf Facebook: